english deutsch
punk.de
437 Nutzer Online
B(r)ands
Wizo bei punk.de Slime bei punk.de Terrorgruppe bei punk.de
Normahl bei punk.de Sexypunk bei punk.de RuhrPottRodeo bei punk.de

Kategorien
Accessoires (331) >>
Aufnäher (114) >>
Ausverkauf (31) >>
Bücher // Zines // Kalender (90) >>
   > Fanzines (14)
   > Bücher (78)
   > Kalender (0)
Buttons // Pins (473) >>
Gürtel // Gürtelschnallen (42) >>
Kleidung-Männer (317) >>
Kleidung-Frauen (365) >>
Kleidung-Kinder (27) >>
Konzertkarten (74) >>
Lebensmittel (0) >>
MP3 // Downloads (290) >>
Musik // DVD's (853) >>
Poster // Sticker // Flaggen (94) >>
Schmuck (76) >>
Schuhe // Schnürsenkel (42) >>
Sonstiges (89) >>
Umsonst (2) >>

HULKzine
Ansprache:
Die Regensburger Kapelle '''Use To Abuse''' ist nach ihrem Kracher "Killercat" von 2010 wieder im Kreativmodus und bastelt an einem neuen Album. Das Besondere daran ist aber ein völlig neues Bandkonzept, das durchaus Schule machen könnte. Zudem könnte die neue Besetzung für Aufsehen sorgen. Hier also ein paar Fragen und Antworten, die Licht ins Dunkle bringen sollen.
...
-> Auf OpenPunk liest du weiter

Punkchat

niemand im Chat

OpenPunk
Open Punk

Infos
Währungsumrechner
Katalog & Hulkzine 2016
Zahlungsarten/Versandkosten
Hulk Räckorz - Das Platten-Label
Sexypunk - Die Modemarke
Grosshandelsbereich
Tourdaten
Verlink-Banner


Blättern Rückwärts  1. OKAY DEUTSCHLAND - Kreuzbergs Zeitreise zu den Nazis  Blättern Vorwärts

: 1. OKAY DEUTSCHLAND - Kreuzbergs Zeitreise zu den Nazis Für eine grössere Darstellung, klicke auf das jeweilige Bild.

 
9,98 €


Es ist die völlig abgefahrene Story von Berlin-Kreuzberg, das sich plötzlich in der Nazizeit wiederfindet!

“Okay Deutschland – Kreuzbergs Zeitreise zu den Nazis”, Paperback 204 Seiten, BubbleVerlag Berlin, Deutschland 2010. 9,98 Euro ZUZÜGLICH Versandkosten.

Manchmal trifft’s die Richtigen: In der Nacht zum 1.Mai ist in Berlin-Kreuzberg mal wieder die Hölle los: Randale! Und diesmal sind sogar die Neonazis und die Bundeswehr dabei. Aber genau in dem Moment als dieser Kreuzberger Cocktail aus Autonomen, Punks, Linken, Kapitalismuskritikern, sonstigen Randalierern, Globalisierungsgegnern, Türken, Neonazis, Polizisten, Soldaten und Bürgern – als dieser Mix hochzugehen droht, gibt es ein bis dahin nie gesehenes „Wetterphänomen“, ein Wurmloch-Gewitter, das den ganzen Bezirk Berlin-Kreuzberg ins Jahr 1936 zurückblitzt. Kreuzberg ist jetzt eine Insel des 21.Jahrhunderts im Nazi-Berlin 1936!

Jetzt haben unsere 21st Century Zeitgenossen ECHTE Probleme. Wie mit den Nazis zurechtkommen? Was tun? Etwa untereinander solidarisieren? Naja, die Neonazis haben jedenfalls kein Problem damit zu entscheiden, mit wem sie sich jetzt solidarisieren…

Dieses Buch ist in der Tat ein überfälliges Stück Deutscher Gegenwartsliteratur. Und dabei extrem spannend und witzig. Es liest sich wie Literatur-JunkFood, wie ein cooler Groschenroman – und dann muss man doch so richtig drüber nachdenken. So muss ein Buch schmecken!

- „Ein überfälliges Stück neuer deutscher Gegenwartsliteratur!“
Berliner Szene-Zettel 01/10

- „Extrem lustig, extrem intelligent, extrem aufrüttelnd, extrem EXTREM!“
THE EXXAGGERATOR QUARTERLY MAGAZINE, Special 2010

Dieses Buch macht einfach Spaß. Natürlich hat es diese unterliegende Message „Erkennt eure Gemeinsamkeiten, solidarisiert euch, nutzt eure Unterschiede anstatt sie zum Anlass für Feindschaft zu nehmen – stellt euch vor, wir hätten noch die Nazis, DANN hätten wir Probleme…“ – Aber diese Message ist in eine originelle, spannende, ab und zu kitschig romantische und immer wieder zum Brüllen komische Story verpackt. Das Buch ist tatsächlich geradezu schizo: Es ist einmal absolut darauf ausgelegt, leicht und easy Popcorn-Lesestoff zu sein. Die Story ist recht straight, die Charaktere zeitgenössisch und sympathisch, ein Tick szenig-cool, jedenfalls zum Anfassen. Es startet slow paste und steigert sich bis zum dramatischen Showdown am Schluss. Zwischendurch viel Menschliches, auch Kitschiges. Also wie der junge Wehrmachtsoffizier Heinz aus 1936 sich unsterblich in die Kreuzberger Türkin Samia aus der Gegenwart verliebt, ohne dass die beiden ahnen, dass sie aus verschiedenen Zeiten kommen, das hat z.B. geradezu was Hedwig Courths-Mahler –haftes. Oder, auch geil: Protagonist Mike hat einen 4-Augen Termin bei Adolf Hitler und sagt dem Kerl, stellvertretend für uns alle, mal richtig die Meinung, aber sowas von! Also ein echter Page-Turner (in dem übrigens nicht ganz so viele peinliche Anglizismen drin sind wie hier in der Beschreibung) – aber im Abgang regelrecht erleuchtend. So kann dir passieren, Tage nachdem du es gelesen hast, hast du plötzlich diesen Flash und spürst so richtig körperlich was für ein Horror dieses Nazideutschland war und wie verdammt happy wir sein können, dass alles so gekommen ist wie es gekommen ist. Also es ist garantiert verdammt lang her dass du 10 Euro BESSER investiert hast…


Menge:
Kunden haben auch Folgendes gekauft
Anarchie-Zeichen - Anhänger
Anarchie-Zeichen - Anhänger
3,99€
Pali-Tuch, schwarz-weiß
Pali-Tuch, schwarz-weiß
4,99€
Gestickter Aufnäher: Emo free youth
Sexypunk: Gestickter Aufnäher: Emo free youth
2,59€


Auf Open Punk findest Du eventuell weitere Infos zu diesem Artikel, bzw. kannst auch Du Deine Meinung oder eine Besprechung dazu hinterlassen

 
Zur Kasse
0 Artikel0,00€
Hier geht es zur Kasse   Zur
Kasse

Kundenmenü
E-Mailadresse:
Passwort:

Zugangsdaten vergessen
Neu anmelden

Newsletter
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben:

Neu eingetroffen
Neu eingetroffen

Punkmailer
PunkMail
PunkMail

Bestseller


Alle Preisangaben inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich der Versandkosten!
Technische Probleme im Webshop? Bitte den Vorgang mit folgendem portablem Browser erneut versuchen: Firefox .